Ausschreibung
Nach den aktuellen Entwicklungen in den letzten Jahren möchten wir allen SIMSON Begeisterten die Möglichkeit geben,"kostengünstig" Cross-Sport zu betreiben. Aus diesem Grund schreiben wir den Simson Cross Pokal wie folgt aus:

 

1. Teilnehmer
Teilnahmeberechtigt sind alle Fahrer, die ein Simson Fahrzeug besitzen, das einer Klasse unserers Reglements entspricht.

 

 

2. Einschreibung
Alle Teilnehmer müssen sich in der Serie einschreiben. Eine Einschreibegebühr von 30€ (jede weitere Klasse + 10€) wird erhoben. Die im Einschreibeformular genannte Wunschstartnummer wird nach Möglichkeit zugeteilt und für die ganze Saison beibehalten. Ein Anrecht auf eine bestimmte Startnummer besteht nicht.

 

3. Nennung und Nenngeld
Die Nennung erfolgt am Renntag , bei Jugendlichen ist zusätzlich die Unterschrift des Erziehungsberechtigten erforderlich.
Das Nenngeld in Höhe von 25€  (jede weitere Klasse + 10€) ist am Renntag zu bezahlen .Mit der

Nennung erkennen die Teilnehmer vorbehaltlos die Ausschreibung an.

 

4. Sicherheit
Es gelten die DMSB-Bestimmungen für Motocross.

 

5. Fahrzeuge
Eingesetzt werden können Simson Mopeds gemäß den technischen Bestimmungen unseres Reglements.

 

6. Durchführung der Wettbewerbe
Im Rahmen der einzelnen Veranstaltungen werden in der Regel zwei 15 minütige Trainings durchgeführt. Fahrer, die im Training nicht mindestens 3 Runden absolvieren, werden aus Sicherheitsgründen nicht zum Wettbewerb zugelassen.
Die Rennen bestehen aus jeweils zwei Läufen über eine Zeitdistanz von je 15 Min. + 2 Runden. Sofern die Starterzahl die nach der Streckenabnahme zulässige Starterzahl übersteigt, werden 2 Halbfinale à 15 Minuten und 1 Finallauf über 15 Minuten plus 2 Runden gefahren. Für diesen Finallauf gibt es die doppelte Punktzahl.
Die Startaufstellung für beide Läufe erfolgt nach der schnellsten Runde des Pflichttrainings.
AUSNAHME: WENN KEINE TRANSPONDERZEITNAHME VORHANDEN WIRD NACH DEM MEISTERSCHAFTSSTAND,BZW LOS AUFGESTELLT.
Der vorgegebene Zeitplan des Veranstalters ist von den Teilnehmer selbstständig zu beachten.
Fahrer, die nach der 5-Minuten-Regel am Vorstart erscheinen, verlieren ihren Startplatz und werden hinten angestellt.

 

7. Tageswertung
Pro Wertungslauf werden Punkte wie folgt vergeben:
1. Platz 25 Punkte/ 2. 22/ 3. 20/ 4. 18/ 5. 16/ 6. 15/ usw. bis 20. Platz 1 Punkt. Alle weiteren Fahrer in Wertung erhalten einen Punkt. Aus den so errungenen Punkten wird eine Tageswertung erstellt. Bei Punktgleichheit entscheidet der bessere 2. Lauf. Die Punktevergabe für die Pokal-Wertung erfolgt ebenfalls nach dem o.g. Schema. Die in der Tageswertung auf den Plätzen 1-3 platzierten Fahrer werden mit Pokalen geehrt, weitere Ehren- und Sachpreise können ausgegeben werden.

 

8. Sonstiges
Alle in dieser Ausschreibung nicht erwähnten Punkte werden in Anlehnung an die DMSB Motocross
Bestimmungen bzw. gemäß der DMSB Grundausschreibung Clubsport Motocross durchgeführt.

 

9. Jahreswertung/Meisterschaft
Der Teilnehmer, der bei den Veranstaltungen zum Simson Cross Pokal die meisten Punkte erzielt
hat, ist der „Simson Cross Pokal Sieger 2018“ und wird zusammen mit dem Zweit-, Dritt-,Viert- und Fünftplatzierten anlässlich der Meisterehrung im November 2018 geehrt.

 

10. Veranstalter
Folgende Veranstaltungen werden zum Simson Cross Pokal 2018 gewertet:
(Vorläufige Termine)

 

 

 

Ansprechpartner:


Timo Schlothauer
Obere Krümme 3
99842 Ruhla
Mobil: 0163 / 2920136

Mail: simson-cross-pokal@gmx.de