MX Open

Allgemein

 

- Zugelassen sind Hauptrahmen der Baureihe S50,S51,S70 und Vogelserie

- Bei Umbauten muss die Rahmengeometrie erhalten bleiben .

  Es darf mit Ausnahme von Halterungen zwischen Steuerrohr und

  Schwingbolzen Aufnahme nichts herausgeschnitten werden.

- Der Schwingbolzen muss durch die Originale Position am Rahmen gehen

  und gleichzeitig der Drehpunkt der Schwinge sein.

- Schwingbolzen Durchmesser ist freigestellt

- Schweißarbeiten die zur Verstärkung des Rahmens dienen sind erlaubt

 

Motor

 

- Es sind nur Simson Motorblöcke zugelassen die Serienmäßig mit

  Luftgekühlten Zylindern gebaut wurden

- Hubraum Begrenzung von 135ccm alles was darüber hinaus ist wird mit

  Sperrung Bestraft  

- Es sind nur Luftgekühlten Zylinder zugelassen ,alle Wassergekühlten anbauteile jeglicher Art sind 

  Untersagt

- Erlaubt sind Zylinder die Schlitz – oder Membran gesteuert sind

- Davon ausgeschlossen sind Drehschieber und Direktmembraner

- Motorrad Getriebe sind verboten

- Außer diesen Punkten sind alle Umbauten ,Veredelungen sowie

  Tuning Maßnahmen, insbesondere in den Punkten Motorleistung erlaubt

- Es darf nur 1 Vergaser am Fahrzeug verbaut werden

 

 

- Rahmen darf am Renntag nicht getauscht werden nur Motor ,Räder ,Gabel

- Reifenmousse ist vollkommen untersagt

 

- Es ist untersagt am Renntag das Fahrzeug zu wechseln bedeutet mit dem Fahrzeug mit dem

  man die Technische Abnahme und das erste Training Absolviert mit dem muss man den ganzen

  Renntag bestreiten